Elsass | Die Zitadelle Neuf-Brisach in Bildern

Vaubans Meisterwerk: die Festungsstadt Neuf-Brisach im Elsass

Teilen
Gebaut wurde die Zitadelle Neuf-Brisach von Vauban unter Sonnenkönig Ludwig XIV. Sie gilt als Vaubans Meisterwerk. Die Verteidigungsanlage ist vollständig erhalten. Neuf-Brisach -auf deutsch Neu-Breisach – liegt im Département Haut-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. 2000 Einwohner leben heute hinter den vollständig erhaltenen Mauern der ehemaligen Festungsstadt Neuf-Brisach, das seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Hier die Bildergalerie:

Die Porte de Belfort/ Fotos: Kronenberg
Die Anlage besteht aus zwei Linien. Das Foto vom Kampfwall aus zeigt den Sicherheitswall

 

Im Graben zwischen den Wällen

 

Das Porte de Belfort mit dem Vauban-Museum
Im Graben liegt ein ehemaliges Rheinschiff

 

Eine der heute leerstehenden Kasernen in Neuf-Brisach
Kaserne in Neuf-Brisach
Hinterhof in Neuf-Brisach
Der Marktplatz mit Kirche in Neuf-Brisach
Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Scroll Up