Drehorte Filme

„Kolleginnen – Für immer“ in Berlin gedreht

Im zweiten Fall der Krimireihe „Kolleginnen“ muss das ungleiche Ermittlerinnen-Duo, Hauptkommissarin Irene Gaup (Caroline Peters) und Kollegin Julia Jungklausen (Natalia Belitski), das rätselhafte Verschwinden einer erfolgreichen Romanautorin aufklären. In Berlin wurde im Herbst 2021 die Folge mit dem Arbeitstitel „Für immer“ gedreht. Zum Hauptcast des Ermittlerteams zählen zudem Götz Schubert, Petra Hartung und Cino Djavid. In weiteren Rollen sind Nina …

Continue reading  

Göttingen: Wo Heinz Erhardt und Hans Albers Filme drehten

Polizeihauptwachtmeister Eberhard Dobermann kennt jeder, der die deutschen Filme der 50er Jahre mag. Heinz Erhardt verkörpert den Polizisten, der auf einer Kreuzung den Verkehr regelt. Er will den Führerschein machen und trifft dabei in köstlichen Szenen auf den Fahrlehrer Peter Frankenfeld und eine herrliche Trude Herr. Gedreht wurde „Immer die Autofahrer“ 1959 in der südniedersächsischen Unistadt Göttingen. Und wer den …

Continue reading  

Hohkönigsburg (Haut-Koenigsbourg), die prächtigste Burg im Elsass

Sie gilt als prächtigste Burganlage im Elsass: Hohkönigsburg (Haut-Koenigsbourg) bei Selestat. Dass diese Burg sogar einmal als Drehort für Klassiker des Kinofilms große Bedeutung haben würde, hat Kaiser Wilhelm II. mit Sicherheit nicht gedacht. Als der Kaiser 1900 den Befehl gab, die riesige Burganlage von Hohkönigsburg wiederaufzubauen, plante er hier weder Drehort noch kaiserliche Residenz, sondern ein Museum des deutschen …

Continue reading  

Göttingen war Drehort von über 100 Kinofilmen | Video

Mögt Ihr die deutschen Kino-Klassiker der 50er Jahre? „Königliche Hoheit“, „Frauenarzt Dr. Praetorius“, „Hunde wollte Ihr ewig leben?“, „Rosen für den Staatsanwalt“, die Heinz Erhardt-Filme“, Filme mit Hans Albers, Peter Frankenfeld, Hans-Jörg Felmy usw. Wir waren da, wo über 100 deutsche Kinofilme in den 50er gedreht wurden. In Göttingen.  

Continue reading  

Göttingen | Wo Heinz Erhardt „Natürlich die Autofahrer“ drehte | Video

In der südniedersächsischen Universitätsstadt Göttingen drehte Heinz Erhardt viele seiner Kinofilme – auch große Teile des Kultfilms „Natürlich die Autofahrer“. Die Studios der „Filmaufbau Gmbh“ (hier wurden in den 50er und 60 Jahren über 100 Kinofilme gedreht) gibt es heute nicht mehr. Wohl aber zwei der Außendrehorte, an denen Heinz Erhardt „Natürlich die Autofahrer“ drehte: eine nach ihm benannte Kreuzung …

Continue reading  

Oxford | Drehort Harry Potter in Christ Church College

Natürlich, Christ Church besucht man, weil es das größte und vielleicht auch schönste der 40 Colleges in der Universitätsstadt Oxford ist. Der wahre Grund aber – und das nicht nur für junge Besucher – ist, dass Christ Church College in Oxford ein Drehort des Harry Potter-Films „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für eine Hogwarts-Szene war. Tom Tower, der …

Continue reading