Unterwegs in Wismar und auf der Insel Poel.

Articles

Find More  

Wismar | Mannloch und Frauloch am Markt

Wismar, Marktplatz: Hier ein “Alter Schwede”, dort “Mannloch und Frauloch”, da die “Tittentasterstaße” und am Rande die “Wasserkunst”. Wo sonst findet man so viel außergewöhnliches an einem Platz versammelt, außer im Zentrum von Wismar? Genauer: am Marktplatz der alten Hansestadt, deren Altstadt zum UNESO Weltkunsterbe gehört. Wismars Marktplatz ist ohnehin sehenswert. Denn mit den Maßen 100×100 Meter ist er der …

Continue reading  

Wismar | Tittentaster- & Bademutterstraße

Interessante Straßennamen gibt es in Wismar einige. Die Bedeutung kann oft nur erraten werden. Historiker haben bereits versucht herauszufinden, woher einige der Namen kommen. Oder wissen Sie, warum Straßen Tittentasterstraße, ABC-Straße oder Bademutterstraße heißen? Die Tittentasterstraße Das ist die bekannteste und ihr Straßenschild das meistfotografierte in Wismar. Sie liegt gleich am Marktplatz. Heute endet die kurze und enge Straße nach …

Continue reading  

Wismar | Drehorte von NOSFERATU

Wismar ist die Stadt des Horrors. Des Gruselns. Aber nur in cineastischer Hinsicht. Denn Filmkenner wissen: In Wismar wurde einer der ersten Horrorfilme der Filmgeschichte gedreht. Der erste “Dracula-Film”. Sein Titel: “Nosferatu”. Das war 1921. Der Regisseur Friederich Wilhelm Murnau beeinflusste mit diesem inzwischen als Filmklassiker geltenden Stummfilm das Horrorkino bis zum heutigen Tag. In Wismar liegen die Drehorte von …

Continue reading  

Hotel Alter Speicher in Wismar

Das Hotel Alter Speicher ist ein restauriertes denkmalgeschütztes Ensemble mitten in der Altstadt von Wismar. Das Hotel besteht insgesamt aus 6 Häusern mit über 70 Zimmern.  Optimal in der Altstadt von Wismar gelegen. Bis zum Markt sind es knapp 200 Meter, bis zum Alten Hafen 400. Fast neben dem Hotel beginnt die Fußgängerzone. Im Haupthaus befinden sich, neben der Rezeption, …

Continue reading  
Scroll Up