Gerit Kling dreht “Rote Rosen”

Hilli, gespielt von Gerit Kling, bezieht eine neue Wohnung im Lüneburger Rosenhaus bei "Rote Rosen"

Teilen

Neujahr ist häufig mit vielen guten Vorsätzen verbunden. Alles oder fast alles soll anders werden! Auch für Hilli Pollmann, der neuen Hauptfigur in der ARD-Daily-Novela, die voraussichtlich am 2. Januar 2019 in Folge 2801 ihren ersten Auftritt hat.

FOTO: Hilli Pollmann (Gerit Kling), die Heldin der XVI. Staffel “Rote Rosen” © ARD/Thorsten Jander

Hilli, gespielt von Gerit Kling, bezieht eine neue Wohnung im Lüneburger Rosenhaus – und erobert sogleich die Herzen von Johanna Jansen (Brigitte Antonius) und Ben Berger (Hakim-Michael Meziani). Schade nur, dass Hillis Mann Frank (Axel Buchholz) noch als Mechaniker auf Achse ist. Oder etwa nicht? Die erste Nacht im Rosenhaus verbringt Hilli jedenfalls nicht alleine.

Hilli und Frank Pollmann, die in 25 Jahren aus einer kleinen Werkstatt das führende Autohaus Lüneburgs aufgebaut haben, beschließen, ihr Leben zu ändern. Den Betrieb wollen sie lukrativ verkaufen, ihre Silberhochzeit am Ayers Rock in Australien feiern und auf eine halbjährige Weltreise gehen. Sie haben es sich schließlich verdient! Doch das Schicksal durchkreuzt diese Pläne. Plötzlich verschwindet ihre Tochter Leonie (Lena Meckel), die mit ihrem Freund Laurenz (Julian Brodacz) in der Altstadt einen Bonbonladen eröffnen will, Frank erleidet einen Herzinfarkt und Hilli begegnet ihrer alten Liebe Cornelius (Tom Mikulla) wieder. Die Karten werden neu gemischt…

In weiteren Hauptrollen der 16. Staffel “Rote Rosen”, die am Mittwoch, 2. Januar, im Ersten beginnt, spielen u.a. auch Solveig August, Julia Dahmen, Lara-Isabelle Rentinck, Julian Brodacz und Oliver Franck mit. Caroline Kiesewetter kehrt als Juristin Anne Lichtenhagen zurück. Weiterhin im Hauptcast dabei sind Brigitte Antonius, Anja Franke, Maria Fuchs, Madeleine Lierck-Wien, Jelena Mitschke, Samantha Viana, Claus-Dieter Clausnitzer, Wolfram Grandezka, Gerry Hungbauer, Joachim Kretzer, Hakim-Michael Meziani, Marlon Putzke und Hermann Toelcke.

“Rote Rosen” ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzent: Emmo Lempert) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Frida Steimer (beide NDR).

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Scroll Up