Drehorte Niedersachsen

Ostfriesenkrimi | „Ostfriesenmoor“ & „Ostfriesenfeuer“ | Drehorte in Norden, Greetsiel und Norddeich

An Drehorten in Norden, Greetsiel, Norddeich, Neßmersiel und Aurich in Ostfriesland wurden im Herbst 2021 die beiden neuen Ostfriesland-Krimis „Ostfriesenmoor“ und „Ostfriesenfeuer“ nach den Romanen von Klaus-Peter Wolf gedreht. Neu als Darstellerin ist Picco von Groote. Sie übernimmt die Rolle der eigenwilligen Kommissarin Ann Kathrin Klaasen von Julia Jentsch. Regie führt Marcus O. Rosenmüller Die Drehorte von „Ostfriesenmoor“ und „Ostfriesenfeuer“ Ein Drehort ist …

Continue reading  

TATORT „Tyrannenmord“ | Drehorte im Weserbergland

In Holzminden und am Schloss Kloster Corvey in Höxter an der Weser drehte Wotan Wilke Möhring den Tatort „Tyrannenmord“. Der Fall führt das „Tatort“-Duo Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) auf das internationale diplomatische Parkett. „Tyrannenmord“ (Arbeitstitel) heißt der neue NDR „Tatort“ von Drehbuchautor Jochen Bitzer („Der Fall Jakob Metzler“, „Die vierte Gewalt“). Regisseur Christoph Stark …

Continue reading  

Der Beschützer | Drehorte im Kreis Harburg

An Drehorten im Kreis Harburg wurde der ARD-Degeto-Thriller „Der Beschützer“ (AT) gedreht. In den Hauptrollen sind Tobias Oertel als Personenschützer Jan Schäfer und Marlene Tanczik als undurchsichtige Kronzeugin Fiona Weibel zu sehen. Regie führte Philipp Osthus. „Der Beschützer“ (AT) ist eine Produktion der Wüste Medien GmbH (Produzenten: Björn Vosgerau und Uwe Kolbe) im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. …

Continue reading  

Friesland Krimi | „Haifischbecken“ & „Bis aufs Blut“ | Drehort Leer

In Leer, Weener und Jemgum entstanden zwei neue Filme der ZDF-Samstagsreihe „Friesland“ mit den Titeln „Haifischbecken“), und  „Bis aufs Blut“. Die Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) sind wieder im Einsatz. Georg Ludy schrieb das Buch zum Film mit dem Arbeitstitel „Der große Waal“ (Filmtitel „Haifischbecken“), Mariann Kaiser zum Krimi mit dem Arbeitstitel „Bis aufs Blut“. …

Continue reading  

TATORT „Die Rache an der Welt“ | Die Drehorte in Göttingen

In Göttingen wurde im August/ September 2020 der Tatort „Die Rache an der Welt“ gedreht. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba) ermitteln wieder. Bis zum 10. September 2020 stand das Kommissarinnen-Duo für den NDR für seinen vierten „Tatort“-Einsatz vor der Kamera. Die beiden werden in dem Fall „Die Rache an der Welt“ (Arbeitstitel) mit der Vergewaltigung und …

Continue reading  

Da is‘ ja nix | Drehort Winsen an der Luhe

Wie sich ein norddeutsches Kuhkaff zum indisch angehauchten Kurort verwandeln will, zeigt die sechsteilige NDR Serie „Da is‘ ja nix“. Die Dreharbeiten für die Culture-Clash-Komödie fanden am Drehort Winsen an der Luhe nahe Lüneburg in der Lüneburger Heide statt.  Johanna Christine Gehlen (als Daniela Hinrichs) und Sebastian Bezzel (Matthias Groller) spielen das glamouröse Hochstaplerpaar, das dem verschlafenen Nest mit seinen …

Continue reading  

Der blonde Hans | Drehorte in Bremen, Gronau und Bückeburg

Im Landkreis Hildesheim, in Bückeburg, Bremen / Bremerhaven sowie an Originalschauplätzen (ehemalige Villa von Hans Albers) am Starnberger See wurde „Der blonde Hans“ gedreht. Er gehörte zu den größten Film-Stars der NS-Zeit, sie floh 1939 ins Ausland, um ihr Leben zu retten: Hans Albers, Held nationalsozialistischer Film-Propaganda, und seine große Liebe, die Jüdin Hansi Burg. 1946 sehen sich die beiden …

Continue reading  

Ostfriesenkrimis | „Ostfriesenangst“ | Drehorte in Norden und Aurich

Basierend auf dem gleichnamigen Roman „Ostfriesenangst“ von Klaus-Peter Wolf drehte das ZDF in Norden, Norddeich, Aurich und Umgebung den fünften Film der Reihe Ostfriesenkrimis. Darin ermittelt Kommissarin Ann Kathrin Klaasen (Julia Jentsch) wieder. Hannu Salonen inszeniert den Samstagskrimi nach einem Buch von Christian Limmer. Drehorte Gedreht wurde für die Folge u.a. in der alten Grundschule Ekel in Norden, am Norddeicher …

Continue reading  

TATORT „Tödliche Flut“ | Drehort Norderney

Die Kommissare der Bundespolizei Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ermitteln in ihrem neuen Fall auf der niedersächsischen Nordseeinsel Norderney. Auf Norderney und in Hamburg sind auch die Drehorte des Films. In dem vom deutsch-dänischen Drehbuchautor David Sandreuter („Private Banking“) geschriebenen NDR „Tatort: Tödliche Flut“ (Arbeitstitel) scheint es zunächst um einen Immobilienskandal auf der Ostfriesischen Insel …

Continue reading  

TATORT „National feminin“ | Drehorte in Göttingen

An Drehorten in der niedersächsischen Unistadt Göttingen entstand der TATORT „National Feminin“ mit Maria Furtwängler. Eine Tote im deutsch-nationalen Milieu stellt die Ermittlerinnen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba) vor eine äußerst heikle und gefährliche Aufgabe. Mit dem „Tatort: National feminin“ inszeniert Regisseurin Franziska Buch bereits ihren zweiten Krimi mit den beiden Kommissarinnen. Drehorte in Göttingen Hier …

Continue reading  

TATORT „Krieg im Kopf“ | Drehorte in Göttingen und Nörten-Hardenberg

An Drehorten in Göttingen und Nörten-Hardenberg entstand der  „Tatort: Krieg im Kopf“ (Arbeitstitel). Maria Furtwängler und Florence Kasumba standen für diesen NDR-„Tatort“ vor der Kamera. Die Kommissarinnen Charlotte Lindholm und Anaïs Schmitz geraten in ein Spinnennetz von geheimer Hirnforschung, Rüstungsindustrie und Militärischem Abschirmdienst. Regie führt Jobst Oetzmann nach einem Drehbuch von Christian Jeltsch, beide Grimme-Preis-Träger. Drehorte Szenen wurden auch in …

Continue reading  

WILSBERG „Wellenbrecher“ | Drehort Norderney

Norderney ist der Drehort des WILSBERG „Wellenbrecher“. Nicht immer nur Münsterland – der 68. Fall führt Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) aus der Heimat weg. Auf die Nordseeinsel. Neben Leonard Lansink und seinen Mitstreitern Rita Russek und Roland Jankowsky stehen zwei Hauptdarsteller aus einer anderen ZDF-Krimireihe vor der Kamera: der aus „Friesland“ bekannte Felix Vörtler als Kommissar Jan Brockhorst und …

Continue reading  

Ostfriesenkrimis | „Ostfriesengrab“ | Drehorte in Norden, Norddeich und Aurich

An Drehorten in Norden, Norddeich, Aurich und Umgebung entstand der Ostfriesenkrimi „Ostfriesengrab“. Der vierte Film der Krimireihe basiert auf dem gleichnamigen Roman von Klaus-Peter Wolf. Neu im Team ist Julia Jentsch („Der Pass“), die nach Christiane Paul die Rolle der eigenwilligen Kommissarin Ann Kathrin Klaasen übernimmt. Mehr zu den Drehorten und Episoden der Serie lesen Sie HIER Darum geht es …

Continue reading  

SOKO Wismar | „Nach der Ebbe kommt der Tod“ | Drehort Langeoog

An Drehorten auf Langeoog entstand der SOKO Wismar-Film „Nach der Ebbe kommt der Tod“. Ein Tombola-Los führt Hauptkommissar Reuter (Udo Kroschwald) und Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke) auf die Nordsee-Insel Langeoog. Doch selbst im Kurzurlaub können sie das Ermitteln nicht sein lassen. Das Buch zum 90-Minüter schrieb Anke Klemm, Regie führt Steffi Doehlemann. Das passiert bei „Nach der Ebbe kommt …

Continue reading  

Schlaf | Drehorte im Harz

In Koproduktion mit der ZDF -Redaktion Das kleine Fernsehspiel fanden im Harz an den Drehorten Clausthal-Zellerfeld und Wildemann die Dreharbeiten für „Schlaf“ statt. Der Film erzählt von drei schicksalhaft verbundenen Frauengenerationen und einer Dorfgemeinschaft, die von einem „Alb“ und einer Serie von Selbstmorden heimgesucht wird. In dem Spielfilmdebüt von Regisseur Michael Venus, der zusammen mit Thomas Friedrich auch das Drehbuch …

Continue reading  

Göttingen | Wo Heinz Erhardt und Hans Albers Filme drehten

Polizeihauptwachtmeister Eberhard Dobermann kennt jeder, der die deutschen Filme der 50er Jahre mag. Heinz Erhardt verkörpert den Polizisten, der auf einer Kreuzung den Verkehr regelt. Er will den Führerschein machen und trifft dabei in köstlichen Szenen auf den Fahrlehrer Peter Frankenfeld und eine herrliche Trude Herr. Gedreht wurde „Immer die Autofahrer“ 1959 in der südniedersächsischen Unistadt Göttingen. Und wer den …

Continue reading  

Drehort TATORT „Born to Die“

Kommissarin Charlotte Lindholm alias Maria Furtwängler ist in ihrem nächsten Fall einer Familientragödie in Göttingen auf der Spur – gemeinsam mit einer neuen Kollegin: Florence Kasumba („Black Panther“, „Avengers: Infinity War“, „Deutschland 86“, „Tatort: Borowski und das Meer“) spielt die Ermittlerin Anaïs Schmitz. Sie wird in den kommenden Fällen mit Charlotte Lindholm zusammenarbeiten. Den „Tatort“ mit Lindholm und Schmitz drehen …

Continue reading  

Drehort TATORT „Borowski und das Glück der anderen“

Warum ist das Leben so ungerecht zu mir? Das könnte die Leitfrage sein in dem neuen NDR-TATORT „Borowski und das Glück der anderen“ mit Axel Milberg (Kommissar Klaus Borowski) und Almila Bagriacik (Kommissarin Mila Sahin – es ist ihr zweiter Einsatz in Kiel). Der Krimi entsteht bis zum 5. Mai in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt sowie im Kreis Herzogtum Lauenburg. Das Buch …

Continue reading  

Friesland Krimi „Bauernhand“ (Schmutzige Deals)

In Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung wurde im September/ Oktober 2017 der siebte Film der ZDF-Samstagskrimireihe „Friesland“ mit dem Arbeitstitel „Bauernhand“ (Filmtitel Schmutzige Deals) gedreht. Neben Maxim Mehmet, Sophie Dal, Theresa Underberg, Holger Stockhaus und Felix Vörtler spielen Andreas Guenther, Markus Gertken, Margrit Sartorius, Peter Kremer, Johanna Gastorf, Nele Kiper und andere. Markus Sehr führt Regie nach einem Drehbuch von Timo …

Continue reading  

Drehort Friesland Krimi „Der blaue Jan“

In Leer/Ostfriesland fanden im Juli die Dreharbeiten zum sechsten Film des Frieslandkrimi mit dem Titel  „Der blaue Jan“. Weitere Drehorte sind Greetsiel, Norderney, Köln und Umgebung. Maxim Mehmet spielt Henk Cassens, den neuen Kollegen von Süher Özlügül (Sophie Dal). Als neuer Kollege im „Friesland“-Team ermittelt Henk Cassens (Maxim Mehmet) mit Streifenpolizistin Süher Özlügül (Sophie Dal) in seinem ersten Fall und …

Continue reading  

ROTE ROSEN Fantag 2015 | mit Video

Es ist in jedem Jahr ein Höhepunkt für die Fans der Telenovela „Rote Rosen“: der Fantag in den Lüneburger NDR-Studios. Auch 2015 hatte die Produktionsfirma zum Treffen mit den Schauspielern eingeladen. Einer Einladung, der über 2000 Fans folgten. Und die reisten aus dem gesamten Bundesgebiet an. Organisatorisch hatten die Veranstalter des Fantags in den Studios im Industriegebiet einiges geändert. Und …

Continue reading