Phantasialand

Was der PHANTASIALAND Jet mit Köln und Disney zu tun hatte | Video

Zwischen 1974 und 2008 fuhr im PHANTASIALAND eine Einschienenbahn, der PHANTASIALAND JET. Seine Geschichte ist verbunden mit Köln-Fühlingen, Walt Disney und Disneyland. Titelfoto Video: ©Schwarzkopf / Credit: Adalbert Fischer | Bürgerverein Fühlingen Titelfoto Artikel: Credit: Adalbert Fischer | Bürgerverein Fühlingen   Die Einschienenbahn PHANTASIALAND JET fuhr von 1974 bis 2008 im Park und war damals der erste richtige Monorail, der in …

Continue reading  

PHANTASIALAND | 10 Storys aus der Zeit bevor alles anfing

10 interessante Storys aus der Zeit, bevor das PHANTASIALAND 1967 eröffnet wurde. Wer war Bosco Schmidt? Wo lernten sich die Parkgründer kennen? Wieso lautet die Phantasialand-Adresse BERGGEISTstrasse? Wieso gibt es den Themenbereich Berlin und welche Bedeutung hat der Wintergarten für die Gründer? Welche Rolle spielte das Fernsehen und wer forderte „Mehr Action“?

Continue reading  

Die Geister-Rikscha im PHANTASIALAND | Hast Du das gewusst?

Wenn Du schon mal im Freizeitpark Phantasialand warst, dann bis Du bestimmt mit der Geister-Rikscha im Themenbereich Chinatown gefahren. Die Geister-Rikscha ist das älteste Fahrgeschäft im Phantasialand Brühl. Doch was gibt es bei der Fahrt durch die Geisterbahn zu sehen? Meist sitzt man ratlos in der Grusel-Rikscha. Doch die Szenen lassen sich erklären. Meine Interpretation der Fahrt 1. Die erste …

Continue reading  

PHANTASIALAND | Heute und damals | Teil 2

Seit 1967 gibt es das Phantasialand in Brühl. Viele Attraktionen kamen und gingen. Ich gehe auf Spurensuche. Diesmal im Bereich Alt-Berlin, Kaiserplatz, Klugheim, Chiapas und China Town. Welche Attraktionen gab es, wo standen sie, wie sahen sie aus? Hier TEIL 2 des Phantasialand NOSTALGIE Videos. Teil 1 finden Sie HIER

Continue reading  

PHANTASIALAND | Heute und damals | Teil 1

Seit über 50 Jahren gibt es das Phantasialand in Brühl. Viele Attraktionen kamen und gingen. 1967 noch war der Park ein Märchenwald. Ich gehe auf Spurensuche. Welche Attraktionen gab es, wo standen sie, wie sahen sie aus? Hier TEIL 1 des Phantasialand NOSTALGIE Videos Seit 1967 gibt es das Phantasialand in Brühl. Viele Attraktionen kamen und gingen. Ich gehe auf …

Continue reading  

Was wurde aus Deutschlands 1. Safaripark?

1967 wurde Deutschlands erster Safaripark gebaut. Das war in Tüddern an der deutsch/holländischen Grenze. Zu den Gründern gehörten die Phantasialandgründer Schmidt/Löffelhardt. 1990 wurde die Löwensafari geschlossen und das Gelände verfiel. Was ist heute davon noch zu sehen? Und was von dem nebenan liegenden Restaurant Charlys Ranch? Eine Spurensuche, 26 Jahre nach Schließung  

Continue reading  

PHANTASIALAND | Das Tangara-Theater 1995

Das Tanagra-Theater stand im Themenbereich Chinatown im Phantasialand Brühl. Heute steht an seiner Stelle der Feng Ju Palace. Das Theater wurde 1981 eröffnet. Es war ein elektronisches Puppentheater. Eine Animatronic-Show. Davon gab es im Phantasialand übrigens zwei: die Scala lag im Themenbereich Alt-Berlin. Ob die erste Show im Tanagra Theater einen Titel hatte weiß ich nicht mehr. Hier gab es …

Continue reading  

Phantasialand | Der 1. Parkplan 1967

Das Phantasialand bei Brühl – heute mit fast 15 Millionen Besuchern im Jahr der wohl gefragteste deutsche Freizeitpark. Doch wie hat alles angefangen? Denn den Park gibt es seit fast 50 Jahren bereits. Ein kleiner Märchenwald an einem See, eine Oldtimerbahn und ein Westernzug. Und ein paar Ponys zum Reiten. So sah der Freizeitpark Phantasialand bei Brühl im Gründungsjahr 1967 …

Continue reading  

Phantasialand | Fotos aus dem Eröffnungsjahr 1967

Die Phantasialand Geschichte reicht in das Jahr 1967 zurück. Doch wie sah der Park damals aus? Die Fotos aus dem Eröffnungsjahr zeigen das, was Besuchern damals geboten wurde. Gottlieb Löffelhardt und Richard Schmidt hatten am 30.April das Phantasialand bei Brühl in der ehemaligen Grube Berggeist, einem Braunkohle-Tagebaugebiet, eröffnet.  Richard Schmidt hatte aus zahlreichen ZDF- Puppenfernsehspielen, für die er arbeitete, Puppen …

Continue reading  

Phantasialand | Bilder von 1981

Der Freizeitpark Phantasialand bei Brühl ändert immer wieder sein Aussehen. Neue Attraktionen und Themengebiete kommen hinzu – alte verschwinden. Für immer. Eigentlich erinnert inzwischen kaum noch etwas an den Park, wie er früher aussah. Hier einige Bilder von 1981 Aus der (kleinen) Bobbahn II ein Blick auf die (große) Bobbahn II Blick von Bobbahn I über der Park. In der …

Continue reading  

Phantasialand | Bilder von 1986 /2

Zu den Fotos: oben: Hinter dem Bereich Alt Berlin (andere Straßenseite) stand zwischen 1986 und 2006 der Kodak Tower. Heute steht dort Talocan. Der Kodak Tower war ein Huss Condor, der von Kodak gesponsert wurde. Die 28 Gondeln brachten Besucher hoch – und dort hatte man eine gute Aussicht (FOTO oben) über das Phantasialand – und weiter. Foto unten: Vom …

Continue reading  

Phantasialand | Bilder von 1986 /1

Wohl kein Freizeitpark ändert sein Aussehen so stark wie das Phantasialand in Brühl. Laufend verschwinden „alte“ Attraktionen, machen Platz für neue. Interessant ist es zu sehen, was im Laufe der Zeit alles auf ewig verschwindet – und damit auch die Kindheits- und Jugenderinnerung der Besucher vergangener Jahrzehnte.   Die Oldtimerbahn. Die „Reise um die Welt im Oldtimer“ befand sich dort, …

Continue reading  

PHANTASIALAND mal historisch – alte Pläne

Ein Fan des Freizeitparks „Phantasialand“ bei Brühl bin ich seit der Park eröffnete. Denn seit dem ersten Jahr, das war 1967, besuche ich „Phantasialand“ immer wieder – und werde so Augenzeuge der Geschichte – der Veränderungen im Park. Aufgehoben habe ich in den Jahren die erscheinenden Parkpläne und Prospekte. Sie kann man bereits historisch nennen – denn kaum eine der …

Continue reading  

Phantasialand: Eine Reise durch die Zeit

Gut, es ist laut, eng und voll. Aber dennoch bleibt der Reiz. Das „Phantasialand“ bei Brühl ist eine Institution wenn es um Freizeitparks geht. Rund 1,7 Millionen Besucher im Jahr. Das spricht für den nur 28 Hektar großen Park, den es jetzt schon seit 45 Jahren gibt.  Allerdings: An den Park von 1967 erinnert heute (außer dem Gelände) nichts mehr. Da, wo …

Continue reading  

Tartüff: Verrücktes Hotel im Phantasialand

Nein, Otto von Böcklstett ist nicht da. Überall an der Prachtstraße in Berlin, die vorbei am Pferdekarussell und Heino´s Café zum Wintergarten führt, spürt man die Aufregung. Zimmermädchen, Liftboys und Pagen, Gepäckträger, Musiker – alle laufen durcheinander – sie alle suchen vergeblich Otto von Böcklstett, den Chef des „Hotel Tartüff“, das an diesem Abend eröffnet werden soll. Bei der Eröffnung …

Continue reading