Sehenswürdigkeiten Elsass

Elsass | Die schönsten Seiten von Colmar

Colmar ist die drittgrößte Stadt des Elsass. Die 70 000 Einwohner-Stadt liegt an der Elsässer Weinstraße und ist bekannt für ihre Altstadt mit herrlichen Fachwerkhäuser sowie das Gebiet Klein-Venedig. Hier die schönsten Bilder aus der Altstadt von Colmar Sehenswert sind die Straßen und Viertel der Altstadt von Colmar Klein-Venedig/ Foto: Kronenberg         In Klein-Venedig     Sehenswerte …

Continue reading  

Colmar: Klein-Venedig und die Altstadt

Colmar ist eine Pflichtstation bei jeder Reise durch den Elsass. Sehenswert sind “Klein-Venedig” am Fluss Lauch und die gesamte Altstadt. Vielleicht sollte man in La Petite Venise  (“Klein Venedig”), einer der Sehenswürdigkeiten von Colmar, beginnen. Sanft schaukeln die kleinen Boote auf der Lauch. Ein Windzug streift die Bäume am Ufer und ein Sonnenstrahl streichelt die Fassade der kleinen Fachwerkhäuser, deren …

Continue reading  

Elsass | Das Ecomusée d´Alsac in Bildern

Nahe Colmar, bei Ungersheim, liegt das Ecomusée d´Alsac. Das größte Freilichtmuseum Frankreichs zeigt über 70 Gebäude aus dem Elsass des 20. Jahrhunderts. Hier die schönsten Aufnahmen Foto: Kronenberg   Foto: Kronenberg   Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg   Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg Foto: Kronenberg

Continue reading  

Burgen, Bunker, Winzerdörfer | Elsass

Unterwegs im Elsass. Ein Road Tripp zwischen Straßburg und Mühlhausen zwischen Rhein und Vogesen. Stationen waren Colmar, Reichenweier, Hohkönigsburg, Munster im Münstertal, Turkheim, Rappoldtsweier (Ribeauvillé), Kaysersberg, Neuf-Brisach, Sélestat, Marckoldsheim, Ebersmünster, Andlau, Obernai. Zu sehen gibt es etliche Winzerdörfer, Burgen und einen Bunker.  

Continue reading  

Elsass | Die Zitadelle Neuf-Brisach in Bildern

Gebaut wurde die Zitadelle Neuf-Brisach von Vauban unter Sonnenkönig Ludwig XIV. Sie gilt als Vaubans Meisterwerk. Die Verteidigungsanlage ist vollständig erhalten. Neuf-Brisach -auf deutsch Neu-Breisach – liegt im Département Haut-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. 2000 Einwohner leben heute hinter den vollständig erhaltenen Mauern der ehemaligen Festungsstadt Neuf-Brisach, das seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier die Bildergalerie: Die Porte …

Continue reading  

Elsass | Reichenweier in Bildern

Das Winzerstädtchen Reichenweier (Riquewihr) im Elsass wird auch das elsässische Rothenburg genannt. Denn der 1100 Einwohner-Ort im Département Haut-Rhin nahe Colmar hat sein Erscheinungsbild aus dem 16. Jahrhundert komplett erhalten. Bildergalerie aus dem hübschen Winzerort Reichenweier im Elsass Eines der schönsten Dörfer Frankreichs: Riquewihr/ alle Fotos: Kronenberg Versteckte Tür in einer Nebenstraße Ruhige Nebenstraße in Reichenweier Die Nebenstraße führt zur …

Continue reading  

Elsass | Rappoltsweiler in Bildern

Sehenswert ist das romantisch am Fuß der Vogesen gelegene Winzerstädtchen Rappoltsweiler (Ribeauvillé). Der Ort an der Weinstraße im Elsass hat knapp 5000 Einwohner. Er wird von der Ulrichsburg überragt Die schönsten Aufnahmen aus dem Winzerort Rappoltsweiler im Elsass S Vom Jardin de Ville führt der Weg in die Altstadt/ alle Fotos: Kronenberg   Im Hintergrund thront die Ulrichsburg über Rappoltsweiler …

Continue reading  

Elsass | Auf der Grand Rue von Rappoltsweiler

Nicht gerade geräuschlos geht es auf der Grand Rue in Rappoltsweiler im Elsass zu. Die langgezogene Hauptstraße von Ribeauvillé (so der französische Name des Ortes), des romantischen Winzerstädtchens an der südlichen Weinstraße des Elsass, ist das pulsierende Zentrum des ansonsten ruhigen Ortes. Knapp 5000 Einwohner zählt  Rappoltsweiler. Zwei Burgruinen über Rappoltsweiler Ribeauvillé liegt landschaftlich reizvoll am Fuß der Vogesen, Colmar …

Continue reading  
Scroll Up