Spreewald

Spreewald | Mit dem Kahn im Zauberwald

Der Spreewald südöstlich von Berlin ist eine Urlaubsregion an der Spree mit Wäldern, Wiesen und Fließen. Auf den Fließen kann man in einer 5 Stunden Tour per Kahn mit einem Fährmann durch den Zauberwald fahren. Der Spreewald liegt südöstlich von Berlin in Höhe von Cottbus nahe der deutsch-polnischen Grenze. Das Gebiet ist eine Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle …

Continue reading  

Lübbenau: Das Tor zum Spreewald

Hier ist “das Tor zum Spreewald”: Lübbenau. Die 17 000 Einwohner-Stadt liegt direkt am Biosphärenreservat und ist der zentrale Anlaufpunkt für Touristen, insbesondere Tagestouristen. Denn hier starten die Kahnfahrten ins Biosphärenreservat. Lübbenau gilt als das “Tor zum Spreewald” Am Rande der kleinen Altstadt findet man große (kostenpflichtige) Parkplätze, die dem im Sommer großen Ansturm der Tagestouristen auch gewachsen sind. Aber …

Continue reading  

Lübben: Reizvolles kleines Zentrum im Spreewald

Zwar gilt Lübbenau als wichtigste Stadt im Zentrum im Spreewald, doch die kleinere Stadt Lübben, nur wenige Kilometer entfernt, hat durchaus auch ihren Reiz. Denn hier gibt es nicht nur ein nettes Stadtzentrum und einen Hafen, hier steht eines der schönsten Schlösser (Foto oben) samt Park in der Region. Klar, Lübben ist nicht gerade leise. Schuld daran ist die Bundesstraße, …

Continue reading  

Kahnfahrt durch den Spreewald | Die 37 schönsten Bilder

Über 1000 Kilometer Wasserwege durchziehen den Spreewald. Alles Fließe und Kanäle, gespeist von der Spree. Dichter Wald, Äcker und einige wenige Ortschaften findet man hier im Zentrum, dem Biosphärenreservat Spreewald. Das ist die Gegend um Lübbenau. Lübbenau ist das Zentrum der Region. Hier ist auch der Hafen, aus dem die Kahnfahrten starten. Die Fährmänner warten hier mit ihren 9 Meter …

Continue reading  

Lecker essen im Gasthof Wotschofska | Spreewald

Wer noch nie im Spreewald war, kennt sie wahrscheinlich aus dem Fernsehen. Zum Beispiel aus den Spreewaldkrimis. Dort nämlich wird das Gasthaus Wotschofska öfters gezeigt. Einmal brennt es im Film sogar ab. Natürlich nur ein Filmeffekt. Denn das Gasthaus Wotschofska, mitten im Biosphärenreservat Spreewald, erfreut sich weiterhin größter Beliebtheit und ist der Ort, den Kahnfahrten durch die Fließe und Kanäle …

Continue reading  

Raddusch, die Fluchtburg der Slawen | Spreewald

Um es vorweg zu nehmen: Ja, die Slawenburg Raddusch im Spreewald ist sehenswert. Ja, sie ist eine der großen Sehenswürdigkeiten. Nein, sie ist nicht original, sie ist nachgebaut und mit modernen Elementen vermischt und ist von daher nicht unbedingt das, was man hier erwartet. Doch der Reihe nach: Die Slawenburg liegt im Spreewald nahe der Stadt Vetschau, gleich neben dem Dorf Raddusch. …

Continue reading  

Die 20 schönsten Bilder aus dem Freilichtmuseum in Dissen

Stary Lud – Das alte Volk im Spreewald. In diesem Freilichtmuseum wird slawisches Mittelalter gelebt. Eine Siedlung ist hier nachgebaut. Fünf Häuser hat man rekonstruiert, gebaut nach Interpretationen von Funden. Fotos aus dem Freilichtmuseum Stary Lud   Die Häuser sind über Holzbolen erreichbar   Die Inneneinrichtung eines der Häuser             Im Heimatmuseum nebenan stellen Puppen …

Continue reading  

Im Dorf der Slawen in Dissen | Spreewald

Der Weg nach Dissen im Spreewald ist weit. Zumindest, wenn man von Lübbenau kommt. Beide Orte liegen im Spreewald, doch die Straße führt kurvenreich durch viele kleine abseits gelegene Ortschaften nach Dissen-Striesow. Die Gemeinde liegt in der Niederlausitz, nicht weit entfernt ist Cottbus. Im Dorf Dissen im Spreewald Hier ist sorbisches Gebiet. Fast 30 Prozent der Bevölkerung haben noch Sorbischkenntnissse, …

Continue reading  

Freilandmuseum Lehde: Leben, wie im 19. Jahrhundert

Wie sah das Leben im 19. Jahrhundert im Spreewald aus? Wie lebte man? Was arbeiteten die Menschen? Antworten findet man im Spreewaldmuseum Lehde. Der Ort nahe Lübbenau ist ein Inseldorf. Die Häuser stehen auf Kaupen, kleinen Sandinseln. Viele sind nur per Kahn zu erreichen. Der ganze Ort war im letzten Jahrhundert übrigens nur per Kahn zu erreichen. Das Museum ist …

Continue reading  

Bilder einer Kahnfahrt in Lübben | Spreewald

Bei unserer Spreewald-Reise war unser Quartier in der Stadt Lübben. Direkt im Bioshpärenreservat liegt Lübben inmitten des Netzes aus Fließen und Kanälen, umgeben von Wald und Äckern. Selbstverständlich ist dieser Flecken auch ideal für eine Kahnfahrt. Rein in die Natur. Bilder der Kahnfahrt in Lübben Bilder der Kahnfahrt um Lübben im Spreewald Das Schloß von Lübben  

Continue reading  

Drehorte: Der SPREEWALDKRIMI | mit VIDEO

Kennen Sie die mysteriöse, fast unheimliche Serie Spreewaldkrimi mit Kommissar Krüger (gespielt von Christian Redl) und Oberinspektor Fichte (Thorsten Merten), die im Spreewald in Brandenburg spielen? Die Spreewaldkrimis? 9 Folgen hat es seit 2006 gegeben, Teil 10 ist im November 2017 gesendet worden. Die Spreewaldkrimis jedenfalls hatten mich neugierig auf das Gebiet im Bundesland Brandenburg gemacht. Denn einige der Originalschauplätze …

Continue reading  

Ferienhaus am Fließ, mitten im Spreewald

Das attraktive Zentrum im Spreewald, dort wo sich die Spree in die zahllosen Fließe verteilt, wo der Wald undurchdringlich erscheint, sind die Städte Lübbenau und Lübben. Letzterer Ort ist kleiner, ruhiger und beschaulicher wie das Tourismuszentrum Lübbenau. Hier hatten wir unseren Standort bei der Spreewaldreise. Am Stadtrand von Lübben, unweit des Kahnhafens und der sehenswerten Schlossinsel samt Schloss, liegt das …

Continue reading  

Im Spreewald bringt die Modelleisenbahn den Kaffee

Eine Modelleisenbahn, die den Kaffee bzw die Getränke an die Tische der Gäste bringt? Ja, das gibt es. Und zwar im Alten Spreewaldbahnhof in Burg im Spreewald. Der Ort ist eine typische Streusiedlung. Die Häuser sind auf 35 km² im Zentrum des Oberspreewaldes verteilt. Man braucht also etwas Zeit, wenn man den Ort etwa 20 km nordwestlich von Cottbus durchquert. …

Continue reading  
Scroll Up