Usedom Krimi: Drehort „Ungebetene Gäste“

v.l.n.r.: Katrin Sass, Till Firit, Rikke Lylloff, Andreas Herzog (Regie). Bildrechte: NDR/Alexander Fischerkoesen / Fotograf: NDR/Alexander Fischerkoesen

Teilen

Drehort Usedom: Hier entstand im Frühjahr 2021 der neue Usedom Krimi „Ungebetene Gäste“. Welche Opfer sind Menschen bereit zu bringen, wenn es um die eigene Familie geht? Und wie gehen sie mit ihren Schuldgefühlen um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Usedom-Krimi „Ungebetene Gäste“ (AT), in dem auch Karin Lossows Leben auf den Kopf gestellt wird.

Bis Mitte April 2021 entstand die neue Folge  der erfolgreichen „Usedom-Krimis“ im Ersten: Im Auftrag von ARD Degeto und NDR dreht die Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH mit den DarstellerInnen Katrin Sass, Rikke Lylloff und Till Firit auf der Ostseeinsel Usedom und in Berlin. Regie bei der Episode „Ungebetene Gäste“ führt Andreas Herzog, der seinen vierten Usedom-Krimi inszeniert.

 

HIER GIBT ES MEHR ZU DEN DREHORTEN DES USEDOM KRIMI

 

Das Drehbuch für „Ungebetene Gäste“ schrieb Michael Vershinin. Hinter der Kamera steht Alexander Fischerkoesen, der auch in der Folge „Schmerzgrenze“ für das Bild verantwortlich war. Das Erste zeigt die Donnerstags-Krimis voraussichtlich im Herbst 2021.

Darum geht es bei „Ungebetene Gäste – Der Usedom Krimi“ (AT)

Es brennt auf Usedom: Karin Lossows (Katrin Sass) Reetdachhaus steht in Flammen. Im letzten Moment kann sie sich mit Ellen Norgaards (Rikke Lylloff) Hilfe aus dem Haus retten. Karin hat eine Rauchvergiftung erlitten und wird sofort ins Krankenhaus gebracht. In der Klinik freundet sie sich mit der ehemaligen Krankenschwester Saskia Bernard (Lilli Fichtner) an, die von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde. Saskia war auf dem Weg zur Physiotherapie, als der Wagen sie erfasste.

Die junge Frau erholt sich zwar schnell, doch an den Unfall erinnern kann sie sich nicht. Wagen und Fahrer sind spurlos verschwunden. Wer wollte Saskia umbringen? Und warum? Saskias Leben dreht sich vollständig um ihren Mann Kolja, der seit Jahren im Wachkoma liegt und den sie rund um die Uhr pflegt. Ein Motiv ist nicht erkennbar. Ellen und ihr Kollege Rainer Witt (Till Firit) haben mit den Ermittlungen eine harte Nuss zu knacken und Karin kann es nicht lassen, eigenen Hinweisen zu folgen.

Weiter spielen u. a. Merab Ninidze (Lucjan Gadocha), Max Hopp (Dr. Brunner), Rainer Sellien (Holm Brendel), Jana Julia Roth (Dorit Martens), Milena Dreißig (Katharina Sotzek), Stephanie Japp (Dana Bernard), Falilou Seck (Bo Bernard) und Nico Rogner (Jon Ohnsorg).

Produzentist Tim Gehrke (für Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft). Die Produktionsleitung hat Frank Huwe. Die Redaktion verantworten Donald Kraemer (NDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto).

(ots/ v.l.n.r.: Katrin Sass, Till Firit, Rikke Lylloff, Andreas Herzog (Regie). / Bildrechte: NDR/Alexander Fischerkoesen Fotograf: NDR/Alexander Fischerkoesen)

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>