Filme der 50er Jahre | Filmstadt Göttingen

In der südniedersächsischen Unistadt Göttingen wurden viele der deutschen Kinofilme der 50er Jahre produziert. Hier drehten Heinz Eckhardt, Peter Frankenfeld, Hans Albers usw.

Foto: Szene aus “Der tolle Blomberg” mit Hans Albers, gedreht vor dem Deutschen Theater in Göttingen

Articles

Find More  

Göttingen: Wo Heinz Erhardt und Hans Albers Filme drehten

Polizeihauptwachtmeister Eberhard Dobermann kennt jeder, der die deutschen Filme der 50er Jahre mag. Heinz Erhardt verkörpert den Polizisten, der auf einer Kreuzung den Verkehr regelt. Er will den Führerschein machen und trifft dabei in köstlichen Szenen auf den Fahrlehrer Peter Frankenfeld und eine herrliche Trude Herr. Gedreht wurde „Immer die Autofahrer“ 1959 in der südniedersächsischen Unistadt Göttingen. Und wer den …

Continue reading  

Göttingen war Drehort von über 100 Kinofilmen

Mögt Ihr die deutschen Kino-Klassiker der 50er Jahre? „Königliche Hoheit“, „Frauenarzt Dr. Praetorius“, „Hunde wollte Ihr ewig leben?“, „Rosen für den Staatsanwalt“, die Heinz Erhardt-Filme“, Filme mit Hans Albers, Peter Frankenfeld, Hans-Jörg Felmy usw. Wir waren da, wo über 100 deutsche Kinofilme in den 50er gedreht wurden. In Göttingen.

Continue reading