Drehorte im Taunus: „Muttertag“ nach Motiven von Nele Neuhaus

Bildrechte: ZDF, Fotograf Hagen Keller

Teilen

In der zweiteiligen Folge „Muttertag“ der Reihe TAUNUS-KRIMI nach Motiven von Nele Neuhaus ermittelt das Team von Pia Sander und Oliver von Bodenstein im Falle eines Serientäters.

Annika Kuhl übernahm die Rolle der Kriminalkommissarin Pia Sander, die bisher von Felicitas Woll dargestellt wurde. Tim Bergmann spielt erneut Oliver von Bodenstein. In weiteren Rollen standen Marie-Lou Sellem, Andreas Lust, Daniela Holtz, Claudia Geisler-Bading, Tobias Langhoff, Cornelius Obonya, Sophie von Kessel, Max Hopp, Imogen Kogge, Camille Dombrowsky und andere vor der Kamera. In Gastrollen spielten Thomas Thieme und Harald Krassnitzer. Regie führte  Felix Herzogenrath, die Drehbücher stammen von Annika Tepelmann.

Drehort war auch die Fußgängerzone von Königstein im Taunus. Hier ist als Kundin vor einer Buchhandlung übrigens Nele Neuhaus zu sehen. Ein Cameo-Auftritt mit blondem Pferdeschwanz und Rucksack.

Ein ungewöhnlicher Fall für Kommissar Oliver von Bodenstein, der aus einem Sabbatical zurückkehrt, und seine Kollegin Pia Sander, die ihren geliebten Birkenhof verkauft hat: Ein alter Mann wird tot in seiner heruntergekommenen Villa aufgefunden. Handelt es sich um Mord oder Selbstmord? Was zunächst wie eine Routine-Ermittlung aussieht, entwickelt sich für Sander und Bodenstein zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Denn auf dem Grundstück des alten Manns entdecken die beiden drei in Folie gewickelte Frauenleichen. Das auffällige Tötungsmuster führt die Kommissare zu weiteren Mordfällen, die bislang nicht aufgeklärt werden konnten. Offenbar gibt es einen immer noch aktiven Serientäter, der stets am Muttertag mordet. Mit dem Verschwinden von Pias Schwester Kim (Daniela Holtz) wird die Kommissarin auch persönlich in den Fall hineingezogen – und der nächste Muttertag steht kurz bevor.

„Muttertag – Ein Taunuskrimi“ wird von der UFA Fiction GmbH (Produzent: Benjamin Benedict, Ausführende Produzentin: Karoline Kunz) für das ZDF produziert. Die Redaktion haben Daniel Blum und Anja Helmling-Grob. Ein Sendetermin für den Zweiteiler steht noch nicht fest.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>