Drehorte LENA LORENZ

Die Serie "Lena Lorenz" wird im Berchtesgadener Land gedreht. Hauptdarstellerin war bis 2018 Patricia Aulitzky, seit 2019 ist es Judith Hoersch.

Die Serie „Lena Lorenz“ wird seit 2015 im ZDF gesendet. Die Hauptrolle „Lena Lorenz“ wurde bis 2018 von Patricia Aulitzky, seit 2019 von Judith Hoersch gespielt. Bis 2021 wurden bisher 25 Folgen gesendet.

Storyline: Die Hebamme Lena Lorenz zieht von Berlin auf den elterlichen Bauernhof im Berchtesgadener Land. Dort eröffnet sie ihre eigene Praxis.

Drehorte

Der in den Filmen genannte Wohnort „Himmelsruh“ ist fiktiv. Gedreht wird die Serie im Berchtesgadener Land. Drehorte sind u.a. im Markt Berchtesgaden, im Ort Ramsau, in Marktschellenberg und im Ortsteil Ettenberg.

 

Articles

Find More  

„Lena Lorenz“ | Drehorte im Berchtesgadener Land | mit Video

Seit 2015 läuft „Lena Lorenz“ im ZDF und ORF. Gedreht wird die Serie im Berchtesgadener Land. Drehorte sind unter anderem Berchtesgaden, Ramsau und Marktschellenberg. Im Ortsteil Ettenberg steht der „Mesnerwirt“. Bei LENA LORENZ ist das der „Almwirt“. Die Hebamme Lena Lorenz zieht aus Berlin ins Berchtesgadener Land, eröffnet hier eine eigene Praxis. Sie wohnt auf dem elterlichen Bauernhof Lorenzhof im Ort …

Continue reading