Das Freilichtmuseum Tiroler Höfe

Unterwegs im Freilichtmuseum in Tirol

Teilen

Das Freilichtmuseum Tiroler Höfe liegt nahe dem Ort Kramsach. Eigentlich, so könnte man meinen, braucht Tirol kein Freilichtmuseum. Denn das Land mit seinen unzähligen alten Höfen und Almen kommt einem wie ein Freilichtmuseum vor.

Aber dennoch: Wer kann schon reinschauen in die Höfe, die Wohnhäuser und Ställe? Und wo erfährt man etwas über die Geschichte der Dörfer, das Leben in den Bergen, die Bräuche der Region? Im Freilichtmuseum Tiroler Höfe, nicht weit weg von Salzburg, ist das möglich.

1974 eröffnet gibt es hier 37 Gebäude zu sehen, vieles arrangiert als Dörfer im Tal und auf dem Berg. Drinnen sind viele der Häuser eingerichtet, Videoinstallationen erklären Leben und Bräuche. Hier jetzt die schönsten Fotos aus dem sehenswerten Freilichtmuseum.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>