Rosamunde Pilcher Filme: Drehort Dartmoor | Devon

Das Dartmoor war Drehort für die Rosamunde Pilcher Filme "Eine besondere Liebe" und "Das Ende eines Sommers"

Teilen

Das Dartmoor ist eine Moorlandschaft mit bewaldeten Tälern, Felsen, karger Heidelandschaft und malerischen kleinen Dörfern. Die Hügellandschaft liegt in Devo und ist knapp 1000 km² groß. Die Hügel können bis zu 600 Meter hoch sein. Mittendrin liegt die Kleinstadt Princetown.  Der Ort hat seine Ursprünge im Jahr 1785. Hier wurde ein großes Gefängnis gebaut. Tausende Gefangene aus dem Napolionischen Krieg sollten hier untergebracht werden. Bis zu 9000 Gefangene müssen es gewesen sein, die hier lebten. Das Gefängnis gibt es bis heute. Mitten im Ort und unübersehbar. Über 600 Gefangene sitzen heute dort ein.

Mehr zum Dartmoor, das auch Handlungsort des Sherlock Holmes-Krimis „Der Hund von Baskerville“ ist, lesen Sie HIER

Das Dartmoor war Drehort von zwei Rosamunde Pilcher Filmen:

Eine besondere Liebe

Der Film von 1996 mit Gaby Dohm, Ferdinand Dux, Christian Wolff und Friedrich von Thun wurde zum Teil im Dartmoor gedreht

Nachdem Isobel Camerons  Vater,  den sie gepflegt hat, gestorben ist,  will sie mit Freund und Arbeitskollegen Henry Payson zu einer Fachtagung in Italien. Doch erst muss sie die Hinterlassenschaft regeln. Vom Notar erfährt sie, dass der Vater ihr ein großes  Vermögen hinterlassen hat. Nun will sie Henry mitteilen, dass einer Italien-Reise nichts mehr im Wege steht. Bei ihrem Überraschungsbesuch trifft sie die gemeinsame Arbeitskollegin Harriet bei Henry an, die sich sehr für ihn interessiert.

Einige Szenen des Films wurden im Dartmoor gedreht

Das Ende eines Sommers

Der Rosamunde Pilcher-Film wurde 1995 gedreht. Die Hauptrollen spielten  Iris Junik, Diego Wallraff, Ralf Lindermann und Lola Müthel.

Inhalt: Jane Marsh erfährt von ihrem Anwalt, dass ihr Vater ihr die Briefe ihrer Großmutter vorenthalten hat. Nun macht sich auf eine Reise zurück zu den Orten ihrer Kindheit, auf der das Schicksal ihrem Leben die Weichen stellt.

Im Vorspann des Films ist das Dorf „Widecombe-in-the-Moor“ im Dartmoor zu sehen. Schafe, Wildponys, Steinkreise und Hügelgräber im Dartmoor sind im Film ebenfalls zu sehen. In einer Szene reiten die Hauptdarsteller auf das Brent Tor mit der Kirche St. Michael of the Rock.  Der Ort Buckfastleigh war Drehort für die Bahnhofsszenen.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>