Rosamunde Pilcher Filme: Drehort Lanhydrock House | Cornwall

Lanhydrock House war Drehort der Rosamunde Pilcher Filme "Im Zweifel für die Liebe" und "Klippen der Liebe"

Teilen

Lanhydrock House, nahe der Stadt Bodmin in Cornwall, ist ein riesiges Herrenhaus. Hier gibt es über 50 Zimmer. Sehenswert sind Wohnzimmer, die Quartiere der Bediensteten und die Küchenräume. Optisch macht Lanhydrock House richtig etwas her. Es ist kolossal und wunderschön verspielt zugleich. Haus und Gärten sind seit 1953 im Besitz des National Trust.

Lanhydrock liegt im waldreichen Tal des Flusses River Fowey. Das Haus ist von einem 367 Hektar großen Landschaftspark umgeben. Die Gebäude stammen aus unterschiedlichen Zeiten. Erste Bauten sind von 1620; der größte Teil ist viktorianischen Ursprungs. Die Hauptgebäude wurden vom ersten Besitzer, einem Kaufmann und Geldverleiher aus Truro, gebaut. Das Haus hatte in den folgenden Jahrhunderten viele verschiedene Besitzer, meist durch Erbfolge; ein jeder baute etwas anderes an dem spätviktorianisches Landhaus.

Lanhydrock ist eine große Anlage mit vorgelagertem Torhaus Foto: Kronenberg

Lanhydrock betritt man durch ein Torhaus. Dahinter folgt ein Vorhof mit einer durch einen Kiesweg begrenzten runden Rasenfläche. Hier schon sind Teile des verspielten Gartens zu entdecken. Es gibt Staudenrabatten und farbenprächtige Gärten mit Kamelien, Magnolien und Rhododendren zu sehen.

Mehr über Lanhydrock House lesen Sie HIER

Lanhydrock war der Drehort für zwei Pilcher Filme

Im Zweifel für die Liebe

2010 gedreht mit Henriette Richter-Röhl, Jan Sosniok und Gunther Gillian.

Screenshot aus dem Vorspann des ZDF-Films

Inhalt: Megan ist Novizin im Kloster St. Catherine, wo sie sich im angegliederten Waisenhaus um ihre kleinen Schützlinge kümmert. Eines Tages wird der Pachtvertrag des Klosters von Sean Hastings, dem Eigentümer des Grundstücks, nicht verlängert. Megan beschließt Hastings auf seinem Anwesen Penlee House aufzusuchen, um das Waisenhaus zu retten.

Lanhydrock House mit dem Torhaus ist im Film das Anwesen Penlee House der Familie Hastings.

Klippen der Liebe

1999 mit Gerit Kling, Volker Lechtenbrink und Johannes Brandrup gedreht.

Ein Blick in den Garten von Lanhydrock Foto: Kronenberg

Inhalt: Auf dem Herrensitz der Arlands gibt es eine Notlandung eines Hubschraubers. Pilot Ben Hoadey, ein Künstler aus London, hat einen schweren Herzanfal. June und ihr Vater sind als erste am Ort. Zusammen mit seiner Freundin Rebecca, die die Notlandung unverletzt überstanden hat, wird Ben ins Nahe gelegene Krankenhaus gebracht.

Drehort des Pilcher-Films waren auch die Gärten von Lanhydrock.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>