Rosamunde Pilcher Filme: Drehort Land’s End | Cornwall

Land`s End war Drehort für die Rosamund ilcher Filme "Die Muschelsucher", "Heimkehr", "Über den Wolken", "Lichterspiele" und "Stürmische Begegnung",

Teilen

Kein Wunder, dass viele Szenen für Rosamunde Pilcher Filme hier gedreht werden. Denn Land’s End, der südwestlichste Punkt der Insel, ist ein äußerst sehenswerter Punkt auf der südlichen Landzunge. Land`s End gilt als eine der schönsten Küsten der Insel. Neben dem Naturereignis von Landschaft aus Felsen und tosendem Meer gibt es hier einen privaten Vergnügungspark. Aber der ist nicht jedermanns Sache.

 Einen Beitrag über Land`s End lesen Sie HIER

Ein Video zu Land`s End sehen Sie HIER

Etliche Szenen für Rosamunde Pilcher Filme wurden hier gedreht:

Die Muschelsucher

2006 wurde dieser Film gedreht. Mitgespielt haben Vanessa Redgrave, Maximilian Schell und Sebastian Koch

Filmszene aus “Die Muschelsucher”; Screenshot ZDF-Film

Inhalt: Penelope blickt zurück auf ihr Leben, auf die Kindheit in London und Cornwall, wo sie mit ihren Künstler-Eltern lebte und ihre Ehe mit Ambrose Keeling. In Begleitung von Antonia und Danus, in den sich Antonia verliebt hat, reist sie nach Cornwall und trifft einige überraschende Entscheidungen.

Stürmische Begegnung

Gedreht 1993 mit Sophie von Kessel, Michael Lesch, Horst-Günter Marx und Rolf Hoppe.
Inhalt: Rebecca ist zu Besuch in Cornwall. Sie ist beeindruckt von der  Landschaft und von dem prächtigen Haus, in dem ihr Großvater Grenville lebt. Grenville ist eine starkePersönlichkeit – ein rauer, aber herzlicher Mann, der glücklich ist, seine Enkelin in die Arme schließen zu können. Dennoch spürt Rebecca sofort, dass auf Boscarva vieles nicht in Ordnung ist.

Land’s End ist Drehort der romantischen Szenen und auch der Schlussszene.

Heimkehr

In den Hauptrollen mit Emily Mortimer, Joanna Lumley, Peter O’Toole, Heikko Deutschmann und Anneliese Uhlig 1997 gedreht

Inhalt: Als ihre Mutter und ihre jüngere Schwester Jess 1935 wieder zu ihrem Vater nach Colombo zurückkehren, bleibt Judith als einzige aus ihrer Familie zurück. Einsam verbringt sie  ihre Schulzeit in einem Internat. Als ihre Freundin Loveday sie auf Gut Nancherrow einlädt, ist es für Judith Liebe auf den ersten Blick. Die Hausherrin Diana, ihr Mann Colonel Carey-Lewis und Loveday’s Geschwister Edward und Athena schließen sie auf Anhieb ins Herz und behandeln sie wie ein Familienmitglied. Doch der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs setzt der Idylle ein Ende.

Land`s End Foto: Kronenberg

Über den Wolken

2005 gedreht mit Christina Beyerhaus, Kristian Kiehling und Charles Brauer

Inhalt: Nach Jahren kehrt Diana nach Cornwall zu ihrem Grossvater zurück. Edward wünscht sich, dass seine Enkelin den Aristokraten Robert heiratet. Nur so scheint ihm eine  Weiterführung des Familienbesitzes nach seinem Tod gewährleistet. Doch Diana, eine Pilotin, verliebt sich in den jungen Fluglehrer George.

Lichterspiele

1995 gedreht mit Anja Kling, Rainer Grenkowitz und Alexander Wussow,

Inhalt: Nach dem Tod ihrer Mutter arbeitet Emma als Au-Pair in Paris. Als sie erfährt, dass ihr Vater, ein Künstler, in ihre Heimat Cornwall zurückgekehrt ist, macht sie sich auf die Suche nach ihm.

Die Autofahrten im Film fanden zwischen Land’s End und St. Ives statt; u.a. in Höhe von Zennor.

 

 

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Scroll Up