PHANTASIALAND mal historisch – alte Pläne

Aufgehoben habe ich seit 1967 die Phantasialand- Parkpläne und Prospekte. Sie kann man bereits historisch nennen, denn kaum eine der alten Attraktionen gibt es heute noch

Teilen
Ein Fan des Freizeitparks “Phantasialand” bei Brühl bin ich seit der Park eröffnete. Denn seit dem ersten Jahr, das war 1967, besuche ich “Phantasialand” immer wieder – und werde so Augenzeuge der Geschichte – der Veränderungen im Park. Aufgehoben habe ich in den Jahren die erscheinenden Parkpläne und Prospekte. Sie kann man bereits historisch nennen – denn kaum eine der alten Attraktionen gibt es heute noch. Hier einige Beispiele aus meiner kleinen Sammlung.
Alte Parkpläne vom “Phantasialand” – eine Rarität
Parkplan von 1968.

1967 eröffnet

Am 30. April 1967 wurde Phantasialand eröffnet. Gottlieb Löffelhardt und Richard Schmidt eröffneten an einem kleinen See im Braunkohletagebaugebiet bei Brühl den Park, der aus Märchenpark, Oldtimerbahn, einer Ponyreitbahn und einem Western-Express bestand.

Märchenwald mit “Hans im Glück” und “Gullivers Reisen” sowie der Western-Express
(Bilder aus dem Parkplan)
Auch gab es an der Stelle, wo heute Phenie`s Mitsch-Matsch-Spaß ist, ein Open-Air Marionetten-Theater. Ein Jahr später kam die Seeräuberfahrt nach Carthagena auf dem See dazu – inklusive der Fahrt durch eine künstliche Höhle mit beweglichen (Seeräuber-) Figuren.
Das Marionettentheater am See (Bild aus Parkplan)
Parkplan mit Bildern von “Kalif Storch”, “Robinson Crusoe  und die
Werbung des 1. Restaurants, des Hawai-Restaurant

1970 entstand Alt Berlin

1970 dann wurde Alt-Berlin mit dem Brandenburger Tor und Bus- Pferdestraßenbahnfahrten errichtet, ebenso die Gondelfahrt durch “1001 Nacht.
Cover des Prospekts (1970/71)

 

Parkplan von 1970/71. Links der Märchenwald, ´
Hawai-Restaurant, Oldtimer- und Westernexpress,
 in der Mitte der neue Eingang und die Straße
Alt Berlin. Rechts die Delphinshow (im Zelt).
Das Gelände rechts ist in Planung
 (die Westernstadt und eine nie gebaute Bobbahn)
Die Bilder des Prospekts zeigen die Oldtimerfahrt “Rund um die Welt”, Schloß Schreckenstein, Hawai-Restaurant und Märchenwald, Seeräuberschiff und Gondelfahrt, Delphinshow etc.
Oldtimerfahrt durch Ägypten, China,
Afrika und Bilder aus dem Märchenwald

 

Bilder des Westernexpress und von Schloß Schreckenstein

 

Prospektbilder: Hawairestaurant und Märchenwald

 

Seeräuberschiff, Seeräuberhöhle und die Gondelfahrt “1001 Nacht”

 

Delphinshow und die computergesteuerte
Klimbimskishow (im Alt-Berlin)

 

Der Orient (heute ist dort Race for Atlantis)
mit Café/ Restaurant und die Bottichfahrt (1973) vor der Gondelbahn

1973 gab es die Bottichfahrt

1973 gab es nicht nur die Bottichfahrt, auch Casa Magnetica – auch bekannt als schiefes Haus – kam hinzu und das Cine 2000 – hier wurde Filme auf 360 Grad-Leinwand gezeigt.
Aus dem Prospekt: Casa Magnetica und Cine 2000

1974 Silver City

1974 wird die Westernstadt Silver City und die Wildwasserbahn Deutschlands eröffnet.

Ein Jahr später kommen die inzwischen abgebrannte Achterbahnen Bobbahn 1 und 2 hinzu (Grand Canyon-Bahn)

Parkplan von 1974 (?): Links Märchenwald
und Western-Express, in der Mitte
Alt-Berlin, oben links die
Bobbahnen, darunter Siver City. In Planung ist China-Town
1981 China Town
1981 wurde China Town eröffnet, dazu das Elektroniktheater Tanagra-Theater und die zu großen Teilen unterirdisch verlaufende Geister Rikscha

[next]

1987 schenkten die Zauberkünstler Siegfried und Roy dem Park zwei weiße Königstiger, für die extra ein Gehege gebaut wurde (bis 1995 zu sehen).
Es folgen Titelseiten von Prospekten und Seiten aus Prospekten sowie Parkpläne aus den Jahren zwischen 1981 und 1988.
 

 

Aus dem Prospekt von 1987 mit Sigfried und Roy

 

 

 

1984 Silbermine
1984 eröffnete die Silberminenfahrt. Dazu gab es sogar eine Extra-Zeitung. Die Phantasialand Revue, hier eine Exemplar in englischer Sprache.

1996: Michael Jackson kommt

1996 wurde die Minenachterbahn Colorado Adventure von Michael Jackson eröffnet. Dazu gab es von Phantasialand eine Extra-Zeitung, Backstage, mit dem man gleichzeitig einen Club gründete.
Das Cover von Backstage

 

Backstage-Innenteil mit Prominews

 

Der Backstage-Bericht über den Besuch von Michael Jackson
Hier endet mit Plan- und Prosepktbericht. Aus den letzten 6 Jahren gibt es bei Phantasialandfans genug Material. Eine Fortsetzung des Beitrags gibt es dann zum 100. Geburtstag…
Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>