„Wolfsland – Das dreckige Dutzend“ | Drehort Göritz

Das Filmteam beim Drehstart/ Bildrechte: MDR/Molina Film, Fotograf: Adam von Mack

Teilen

In Görlitz und Umgebung wurde im Herbst 2021der zwölfte Film der ARD DonnerstagsKrimi-Reihe „Wolfsland“ mit dem Ermittlerteam Götz Schubert als Burkhard „Butsch“ Schulz und Yvonne Catterfeld als Viola Delbrück gedreht.

Das Drehbuch zu „Wolfsland – Das dreckige Dutzend“ (AT) schrieb wieder das Autorenteam Sönke Lars Neuwöhner und Sven Poser, die Regie führt erstmals bei dieser Reihe Felix Herzogenrath („Nord bei Nordwest“, „Der Usedom-Krimi“, „Sibel & Max“).

Vor der Kamera von Philipp Kirsamer stehen neben Stephan Grossmann als Dienststellenleiter Grimm und Jan Dose als Spurensicherer Jakob Böhme, Christina Große als Staatsanwältin Anne Konzak, Petra Zieser als Rose Delbrück, Johannes Allmayer als Tillmann „Tilly“ Vogt, Hendrik Heutmann als Janko, Irina Kurbanova als Viktoria Musytschuk, sowie Katrin Hansmeier und Anne Düe u.v.a.

Darum geht es in „Wolfsland – Das dreckige Dutzend“

Ein Verdächtiger ist im Polizeigewahrsam gestorben, der Dienststellenleiter Grimm wurde deshalb suspendiert und Kommissarin Viola Delbrück ist nun die Chefin von „Butsch“. Keine einfache Ausgangssituation, um den rätselhaften Tod aufzuklären und Grimm zu rehabilitieren.

Ausgerechnet in dieser explosiven Gemengelage gibt es einen neuen Fall, den „Butsch“ vor Ort und Viola Delbrück am Schreibtisch zu lösen versuchen. Teamarbeit war gestern. Aber dann enthüllt sich allmählich der wahre Hintergrund der Geschichte. Und den können „Butsch“ und Viola Delbrück nur gemeinsam durchdringen …

„Wolfsland“ ist eine Produktion der Molina Film (Produzentin: Jutta Müller) im Auftrag der ARD Degeto und des MDR für die ARD. Die Redaktion haben Johanna Kraus und Adrian Paul (beide MDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto).

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>