Drehorte HEIMAT: Im Günderodehaus von Herrmann & Clarissa

Unterwegs zu den Drehorten von HEIMAT: Das Günderodehaus in Oberwesel

Teilen

In fast unbeschreiblicher Schönheit thront das Günderodehaus über der Rheintal. Von oben schaut man auf Oberwesel herab, sieht die Schiff auf dem Rhein ziehen. Vielleicht ist es der schönste Blick auf das Rheintal den man haben kann. Über 200 Jahre alt ist das Haus, das Edgar Reitz für Heimat 3 hier aufbauen ließ. Es war an anderer Stelle zerlegt und eingelagert worden und wurde während der Dreharbeiten wieder aufgebaut.

Das Günderodehaus wurde für Heimat 3 als Filmhaus am Rhein errichtet Foto: Kronenberg

In HEIMAT 3 lebten hier Hermann Simon und Clarissa Foto: Kronenberg – anderswohin

Auf der Terrasse steht eine Terrasse und Ausstattung des Cafés Foto: Kronenberg – anderswohin

Heute ist das Günderodehaus Café und Filmmuseum

Seit 2005 ist hier eine Gaststätte und ein Filmmuseum zu Heimat 3. Inzwischen führt Petra Litz das Haus, das an manchen Tagen innen und auf der Terrasse kaum die Besucher hier fassen kann. Das Günderodehaus gab es zunächst nur im Drehbuch von Heimat 3. Erst als die Finanzierung des Projekts feststand machte sich Reitz auf, einen geeigneten Platz dafür zu finden. Er fand in Seiberbach das 1780 gebaute und vor Jahren abgebaute Haus (der Abbau sollte es vor einem Abriss schützen). Er holte sich die behördlichen Zustimmungen – und so fand dieses wunderschöne Haus an einem der schönsten Orte im Rheintal seinen neuen Platz. In HEIMAT liegt das Haus mit Blick auf den Rhein nahe Schabbach.

Oberwesel und der Rhein Foto: Kronenberg – anderswohin

Wer unter der riesigen Kastanie auf der Terrasse sitzt, Bank und den darunterliegenden Pavillon betrachtet, das Fachwerkhaus mustert, die Weinberge und die Türme und Mauern von Oberwesel im Blick hat, während die Augen bereits den Rhein nach Schiffen abzusuchen beginnen – der sieht und hört sie in seinen Gedanken: dort spielt Hermann Klavier, Clarissa singt, Gunnar balanciert mit der Satellitenschüssel auf dem Dach, Tobi mit seinem Trabbi kommt vorbei….. Heimat 3 erwacht zum Leben.

Im Innern sind die Filmzimmer eingerichtet Foto: anderswohin – Kronenberg

Auch im Haus, wo die Räume eingerichtet sind wie zu Heimat 3-Zeiten. Und im oberen Stockwerk, da stehen viele Erinnerungsstücke an die Dreharbeiten. Und lecker etwas zu essen und trinken gibt es gleich auch.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>