Essen: Im Zentrum des ThyssenKrupp-Konzerns

Am Rand der City von Essen liegt das Thyssen-Krupp-Quartier

Teilen

Nicht weit entfernt von Essens Zentrum steht man schnell im ThyssenKrupp Quartier, der Zentrale des Konzerns. 300 Millionen hat der Bau gekostet, erst 2010 wurde er seiner Bestimmung übergeben, hier die Zentrale des Konzerns – er wurde von Düsseldorf hierher verlegt – eröffnet. Das ganze gehört zum sogenannten Krupp-Gürtel, ein Großteil der Verwaltungsgebäude mit mehr als 100.000 Quadratmetern Gebäudefläche stehen hier.

Im Mittelpunkt steht das Gebäude Q1. 500 Mitarbeiter sind in dem 50 Meter hohen und zentralen Gebäude mit 14 Etagen, das wie ein Tor aussieht, untergebracht und arbeiten hinter einer Glasfassade.

Die weiteren Gebäude, Q2, Q4, Q5 und Q7 stehen um einen Platz und erwecken so den Eindruck, als ob man sich auf dem Campus einer Universität befindet
.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Scroll Up