VERLASSENE VILLA: Hier endete der 2. Weltkrieg

Ein Ort deutscher Geschichte: In einer Villa und auf einem Hügel nahe Hamburg kapitulierte das Deutsche Reich- hier wurde der 2. Weltkrieg beendet.

Teilen

Wir sind hier an dem Ort, wo der 2. Weltkriegs beendet wurde. Denn die deutsche Kapitulation wurde nicht nur in Reims und Berlin unterschrieben, sondern auch hier , in der Nähe von Hamburg. Hier fand die 1. Teilkapitulation vor der britischen Armee unter Montgomery statt. Ein Ort der Zeitgeschichte also.

Unweit von Hamburg steht diese verlassene Villa.  1906 wurde sie gebaut. Erst war hier ein Haus- und landwirtschaftlichen Lehrbetrieb  1935 kaufte Alexander Möllering, der Leiter der Kronen-Brauerei, die Villa. Die Brauerei stellte später übrigens das Lüneburger Pils her.

Die Villa, die Hauptsitz der britischen Armee war

Im April 1945 besetzten britischen Truppen unter Bernard Montgomery die Region.

In der Villa richtete man das Hauptquartier der britischen Armee ein. Außerdem zog der Befehlshaber der 2. britischen Armee Demsey hier ein. Montgomery ist dann einen Tag später in seinen Wohnwagen auf einem Hügel hier ganz in der Nähe umgezogen. Das nannte er dann das taktische Hauptquartier.

Der Erinnerungsstein auf dem Timoloberg

Am 3. Mai 1945 gab es hier in der Villla ein Stück deutscher Geschichte: Großadmiral Dönitz war inzwischen Hitlers Nachfolger. Er schickte mehrere Offiziere unter Delegationsleiter Generaladmiral Hans-Georg von Friedeburg von Flensburg aus zu dieser Villa, dem Sitz der Briten. Hier fanden Gespräche über eine Teilkapitulation Deutschlands, die Dönitz anbot, statt. Und hier unterschrieb man die Bedingungen zur Übergabe der Stadt Hamburg. Und man arbeitete hier die Teilkapitulation für die deutschen Streitkräfte in Nordwestdeutschland, Holland, Dänemark und Schleswig-Holstein aus, die einen tag später unterschrieben werden sollten.

Unweit entfernt liegt der Timeloberg. Hier ist der Ort wo der 2. Weltkrieg eigentlich beendet wurde und damit auch das Deutschen Reich sein Ende fand. Denn hier auf dem Timoloberg unterschrieben die Abgesandten von Dönitz die vorher in der Villa ausgearbeitete Teilkapitulation. Norddeutschland kapitulierte per Unterschrift vor Feldmarschall Montgomery. Heute erinnert hier ein Gedenkstein an die Kapitulation.

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>