Denkmal

Torfhaus: Das Denkmal des Harzfliegers | Harz

Vor der Grenzöffnung 1989 war Torfhaus im Harz ein belebter Touristenort. Der am höchsten gelegene Ort in Niedersachsen bot nämlich die Möglichkeit, auf den Brocken zu schauen. Der nämlich lag unerreichbar auf dem Gebiet der DDR. Heute versucht man Torfhaus wieder zu beleben. Unter anderem gibt es dort eine Ferienanlage, Restaurants und hier beginnen interessante Wanderwege. Neben dem „Harzresort“, gegenüber …

Continue reading  

Am Kyffhäuser bei Kaiser Barbarossa

Der Harz liegt in Sichtweite. Wir sind im Kyffhäusergebirge. Während der Kaiser schläft wächst sein Bart um einen Steintisch. Bis jetzt reicht er zweimal herum. Alle hundert Jahre wacht der Kaiser auf und wenn dann noch immer Raben um den Berg kreisen, schläft er für ein weiteres Jahrhundert  weiter. Wenn keine Raben mehr da sind, heißt es, dann erheben sich …

Continue reading  

Remagen: Am Denkmal für Motorsportlegende Rudolf Caracciola | mit VIDEO

Er gilt als bester deutscher Rennfahrer vor 1945, gilt als  „Schumi der Vorkriegszeit“: Rudolf Caracciola aus Remagen. Der „Silberpfeil“-Fahrer wurde 1901 in Remagen am Rhein geboren. Heute erinnert ein Denkmal am Rheinufer an den Motorsportler. Silberpfeil-Pilot Rudolf Caracciola Das Denkmal steht nahe dem Wohnhaus „Deichweg 8“. Hier wurde der spätere dreimalige Europameister geboren. Das Denkmal, das ihn mit einem Mercedes …

Continue reading  

An der Brücke von Remagen | Video

Weltweit bekannt wurde die Brücke von Remagen durch den 1969 gedrehten US-Kriegsfilm gleichen Namens. George Segal, Robert Vaughn, Peter van Eyck und Sonja Ziemann spielten in „Die Brücke von Remagen“ mit. Ein Film über die Eroberung der Ludendorff-Brücke in Remagen durch die Amerikaner im Frühjahr 1945. Die Filmhandlung allerdings lehnt sich an die historische Geschichte an, schildert aber nicht die …

Continue reading  

An der Gedenkstätte Berliner Mauer

Mit Sicherheit ist es schwierig, eine Gedenkstätte zu konzipieren. Zumal wenn es darum geht, der Mauer durch Berlin zu gedenken. In der Hauptstadt hat man es versucht. An der Bernauer Straße ist die Gedenkstätte Berliner Mauer entstanden. Es ist allerdings schwer sie gelungen zu finden. Wir erreichen den Berliner Nordbahnhof. Früher lag er im Osten der Stadt, war ein sogenannter …

Continue reading  

Warum das Völkerschlachtdenkmal sehenswert ist | Leipzig

Da erhebt es sich vor uns, eines der größten Denkmäler in Europa: das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. 91 Meter ist es hoch. Bis zur Aussichtsplattform sind es 500 Stufen (bis zur etwa Hälfte kommt man übrigens per Fahrstuhl). Hier, im Süden von Leipzig, war 1813 das Zentrum der Völkerschlacht. Hier kämpften Napoleons Truppen gegen die aus Österreich, Preußen, Russland und Schweden. …

Continue reading  

Leipzig | Das Völkerschlachtdenkmal in Bildern

Das Völkerschlachtdenkmal liegt im Südosten von Leipzig. Der Bau wurde in Erinnerung an die Völkerschlacht von 1813 bei Leipzig errichtet und, genau 100 Jahre nach der Schlacht, am 18. Oktober 1913 eingeweiht. Es ist 91 Meter hoch und zählt somit zu den größten Denkmälern in Europa. Bilder vom Völkerschlachtdenkmal

Continue reading