Hotel Tyacks in Camborne | Cornwall

Bei unserer Cornwall-Rundreise übernachteten wir mehrere Nächte im Hotel Tyacks in Camborne an der Atlantikküste

Teilen

Das Hotel Tyacks liegt im Zentrum der Stadt Camborne (ca 20 000 Einwohner) im ehemaligen Bergbaugebiet von Cornwall. Zur Atlantikküste sind es ca 10 Kilometer. Der Ort eignet sich optimal als Standort für Reisen in Südwest Cornwall. Da es im Hotel auch ein Pub und ein Restaurant gibt, ist es gut auch für längere Aufenthalte geeignet. Es war eine der besten Unterkünfte für unseren Geschmack bei unserer Cornwallreise.

So kommen Sie zum Hotel Tyacks

Mitten in der Innenstadt von Camborne gelegen, Geschäfte und Geldautomat sind gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite, ist die Lage für  Kulturreisende top. Parkplätze gibt es hinter dem Hotel. Die sind öffentlich, im Hotel bekommt man einen kostenlosen Dauerparkschein.
Benutzt man den Eingang von der Hauptstraße, muss man erst durch Restaurant/ Pub, um zur Rezeption zu kommen. Besser ist, man nutzt den Eingang vom Parkplatz. Zwischen Parkplatz und Hotel gibt es einen Biergarten. Hier steht auch im Sommer eine Bühne auf der es am Wochenende (meist freitags) Open-Air–Konzerte (meist Metal) gibt.
Tyacks hat 15 Zimmer (Einzel und Doppel). Alle liegen im 1. und 2. Stock; es gibt allerdings keinen Fahrstuhl. Die Flure sind etwas verwinkelt, da es auch in ein angebautes Nebengebäude geht. Wenn das Zimmer nach hinten raus liegt, ist man bei den Open-Airs akustisch dabei. Ebenso ist der Betrieb aus der Bar zu hören. Uns hat beides allerdings nicht gestört.

Im Biergarten hinter dem Hotel

Die Zimmer

Die Zimmer sind mit Flachbild-TV, Schrank und Kommode/ Schreibtisch eingerichtet, haben Telefon, kostenloses WLAN, Toilettenartikel sowie Kaffee-/Teekochmöglichkeit und sind groß genug. Großer Wert wird übrigens auf Rauchmelder gelegt. Nach Mitternacht ist es ruhig im Haus; beste Schlafqualität.
Sehr freundlicher Empfang an der Rezeption; auch zwischenzeitlich waren Unterhaltungen mit dem Portier möglich und ergiebig. Der Zimmerservice ist top; alles sehr sauber. Freundlich, behilflich und zuvorkommend sind auch die Bedienungen im Restaurant/Pub.

Fish&Chips im Restaurant

Frühstück und Restaurant

Frühstück gibt es ab 8 Uhr im Restaurant. Es gibt englisches Frühstück, dass man bei der sehr freundlichen Servicekraft nach Karte zusammenstellt und bestellt. Alles wird dann in der Küche gemacht und serviert. Wer das englische Frühstück nicht mag, muss sich aus der Karte das entsprechende zusammenstellen – also kein Problem. Es gibt auch Obst, Müsli, Gebäck und Joghurt – und eben die Leckereien des englischen Frühstücks.

Im Restaurant und Pub (ich empfehle Carlsberg Bier) gibt es eine sehr reichhaltige Speisekarte. Neben Fisch&Chips, Lasagne auch hochwertige Fleischgerichte.
Wer es mag: Im TV läuft Dart und Rugby, am Wochenende gibt es Open-Air-Konzerte

Fazit: Empfehlenswert

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>